Studenten Versicherung Versicherungen für Studenten
Studenten Versicherung

Unfallversicherung

Als Studierende können Sie regelmäßig schwarz auf weiß nachlesen, dass Sie während der Zeit ihrer Ausbildung grundsätzlich über den gesetzlichen Versicherungsschutz mit einer Studenten-Unfallversicherung versorgt sind, falls es unerwartet zum Ernstfall kommt. Tatsächlich jedoch geben viele Experten zu bedenken, dass dieser Schutz für die Auszubildenden zwar auf dem Ausbildungsgelände und auf der An- und Abreise besteht, jedoch nicht außerhalb. Dort kann es außerordentlich ratsam sein, sich mit einer privaten Unfallversicherung für Studenten ergänzend individuell auszustatten. Folgende bekannte Redewendung bringt es auf den Punkt: Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit. Mit einer sorgsam aus der Fülle der unterschiedlichen Angebote ausgewählten Unfallversicherung für Studenten ist überall auf der Welt für optimale Versorgung gesorgt.

Wie genau die Konditionen im Einzelnen aussehen sollten, bestimmt maßgeblich auch das eigene Freizeitverhalten mit. Extremsportler und Vielreisende sollten grundsätzlich Wert darauf legen, im Schadensfall über die Studenten Unfallversicherung nicht nur geborgen, sondern ohne zusätzliche Selbstkosten in die Heimat gebracht zu werden.

Student Unfallversicherung Leistungsprogramm

Zum wesentlichen Leistungsprogramm der Student Unfallversicherung muss auch die sorgfältige Planung möglicher Invaliditätszahlungen oder eine Rente bis ans Lebensende gezählt werden. Dies ist umso wichtiger, wenn beim Versicherten keine separate Berufsunfähigkeitsversicherung vorliegt. Wie hoch diese Zahlungen liegen, hängt sowohl von der Schwere der körperlichen Beeinträchtigung nach einem Unfall als auch von der festgelegten Versicherungssumme ab. Das Mitversichern eines Krankenhaus-Tagegeldes im Rahmen einer Unfallversicherung ist unnötig, denn diese zahlt wirklich nur bei Aufenthalten aufgrund von Unfällen. Sollte man unbedingt ein Krankenhaus-Tagegeld benötigen, so sollte man dieses am besten über eine Krankenzusatzversicherung realisieren.

Studenten Unfallversicherung vs. Berufsunfähigkeitsversicherung

Auf den ersten Blick mögen die Studenten Unfallversicherung und die so genannte Berufsunfähigkeitsversicherung ähnlich aussehen. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal findet sich in der jeweiligen Konsequenz nach einem Unfall. Geht es bei der BUV allgemein um eine volle oder halbe (dauerhafte) Rente als Folge eines Vorfalls, so zielt die UV auch auf den Prozess der Genesung und bedingte Beeinträchtigungen ab. Im Rahmen der studentischen Unfallversicherung kann neben oder anstelle der dauerhaften Rentenleistung im Schadensfall auch eine Einmalzahlung vereinbart werden. Welche Leistung erbracht wird, richtet sich nach Faktoren wie dem individuellen Invaliditätsgrad sowie der Unfallschwere. Übergangsleistungen wie das Genesungsgeld sind häufig genutzte Leistungen der Studenten Unfallversicherung.

>> Zum Vergleichsrechner Unfallversicherung <<

Studenten Unfallversicherung Behandlungskosten

Grundsätzlich gilt: Die Folgen eines schweren Unfalls sind niemals in vollem Umfang absehbar. Aus diesem einleuchtenden Grund sollten sich die Versicherten in spe vor dem Abschluss einer Student Unfallversicherung ebenfalls mit möglichen Behandlungskosten befassen. Operative Eingriffe aus dem Bereich der kosmetischen Chirurgie oder der Kieferorthopädie verursachen ebenso wie mögliche Kuraufenthalte erhebliche Kosten.

Die eigenen finanziellen Belastungen so gering wie möglich zu halten, dazu kann die Studenten Unfallversicherung einiges beitragen. Im Rahmen dieser Police ist außerdem auch an den „worst case“ gedacht. Für den Fall, dass der oder die Versicherte beim Unfall oder infolge dessen ums Leben kommt, besteht die Möglichkeit, zusätzliche Leistungen zu nutzen, damit sich Hinterbliebene in schwerer Zeit nicht mit dem Thema Finanzen auseinandersetzen müssen. Zuallererst ist die Unfallversicherung für Studenten jedoch die richtige Wahl, um für sich selbst die bestmögliche Absicherung nach einem Unfall gegeben zu wissen!

>> Vergleichsrechner Unfallversicherung durchführen <<