Studenten Versicherung Versicherungen für Studenten
Studenten Versicherung

Gesetzliche vs. Private KV

Zu Beginn der Versicherungssuche stellt sich oft die Frage: Privat oder gesetzlich absichern? Die Antwort auf diese Frage ist eine maßgeblich individuell geprägte. Welche Lebensweise im Einzelfall vorliegt ist entscheidend, doch auch die Pläne für die Zukunft sind zu berücksichtigen. In der Natur der Sache liegt die Tatsache, dass die Krankenversicherung für Studenten in privater Form zwar mit höheren Beiträgen verbunden ist (hier verhält es sich wie bei Arbeitnehmer-Krankenversicherungen), im Gegenzug erhalten die Versicherten oftmals jedoch wesentlich bessere Versorgung bzw. liegt ein breiteres Leistungsspektrum als bei der gesetzlichen Krankenversicherung für Studenten vor.

Durch die Reformen im deutschen Gesundheitswesen der vergangenen Jahre hat sich für die Studierenden wenig geändert. Auch in Zukunft kommt die Studenten Privatversicherung in diesem Bereich als Ersatz für die gesetzliche Absicherung infrage. Ob man die private Krankenversicherung nun als Luxus-Police betrachtet, muss jeder für sich entscheiden.

Immer weniger Leistungen in der GKV

Zu beachten gilt jedoch, dass grundsätzlich zunehmend Leistungen in der normalen Versicherung gestrichen werden. Wer als Versicherungsnehmer im Studium nicht auf Extras wie etwa homöopathische Leistungen verzichten möchte, wird vermutlich gerne den einen oder anderen Euro zusätzlich für eine studentische Krankenversicherung in privater Form ausgeben. Individuell können zusätzliche Leistungen bei der Auswahl der Krankenversicherung für Studenten zusammengestellt werden. Meist ergeben sich nach Einblick in die unterschiedlichen Modellen auf dem Markt die potentiellen Anwärter unter den Anbietern, die für den betreffenden als gesetzliche Krankenversicherung Student bezogen sinnvoll sind oder ob die private studentische Krankenversicherung die einzig passende Police ist.

Leistungen private Studenten Krankenversicherung

Zu den meist genutzten Zusatzleistungen bei der PKV für Studenten zählen Zahnersatz-Absicherung, Heil- und Hilfsmittel sowie besondere Vereinbarungen für eine Krankenhausbehandlung des Versicherten. Nicht nutzbar hingegen für den Fall, dass ein Versicherungsnehmer eine private Krankenversicherung für Studenten abschließt, sind Leistungen im Bereich Krankengeld. Dies ist weder in der gesetzlichen Krankenversicherung Studenten noch der privaten Krankenversicherung Studenten vorgesehen.

Vergleichsrechner

>> Vergleich zur Privaten Krankenversicherung <<

>> Vergleich zur Gesetzlichen Krankenversicherung <<

>> Vergleich zur Kranken-Zusatzversicherung <<