Studenten Versicherung Versicherungen für Studenten
Studenten Versicherung

Kfz-Versicherung

Für motorisierte Studenten ist die Kfz-Haftpflichtversicherung gesetzliche Pflicht in Deutschland, ohne sie gibt es für ein Fahrzeug keine Zulassung. Durch die Kfz-Haftpflichtversicherung sollen mögliche Ansprüche eines Unfallopfers garantiert werden, weil die private Kostenübernahme durch den Verursacher ab einer bestimmten Schadenssumme kaum möglich ist. Eine vorhandene Privathaftpflichtversicherung springt in diesem Fall nämlich nicht ein.

Das eigene Fahrzeug ist durch die Kfz-Haftpflichtversicherung jedoch nicht geschützt. Darum empfiehlt es sich bei vielen Autos, außerdem eine freiwillige Kaskoversicherung abzuschließen. Zur Wahl stehen Teilkasko- und Vollkaskotarife.

Wie bei der Privathaftpflichtversicherung sind Studenten mit der Kfz-Haftpflichtversicherung bei Sach-, Personen- und reinen (echten) Vermögensschäden, die sie mit ihrem Kraftfahrzeug einem Dritten zufügen, finanziell geschützt. Bis zu welcher Höchstsumme dieser Schutz gilt, ist im Einzelnen im Rahmen des Vertragsabschlusses festzulegen.

Neues Auto versichern / Kfz-Versicherung wechseln:

Beiträge der Kfz-Versicherung steigen nach Unfall

Bei der Kfz-Versicherung profitieren Studenten von jedem weiteren unfallfreien Jahr, indem die Beiträge infolge der Veränderungen bei der Schadensfreiheitsklasse sinken (Schadenfreiheitsrabatt). Kommt es zu einem Unfall und einer Regulierung durch den Anbieter der Studenten Kfz Versicherung, erfolgt eine Rückstufung in der SF-Klasse, die meist gleich für mehrere Jahre zu höheren Beiträgen führt und sich zu einem stattlichen Betrag summieren können. Grob kann man sagen, dass es zehn Jahre dauert, bis der finanziellen Nachteil wieder aufgeholt wurde. Sinnvoll ist es somit, im Schadensfall zu prüfen, ob die Kosten in einem Rahmen liegen, der mit den eigenen finanziellen Mitteln getragen werden kann. Dies ist bei Kleinschäden bis 500 oder 1.000 Euro meist der Fall. So kann ein kostenintensiver Anstieg der monatlichen Versicherungsbeiträge vermieden werden. Im Zweifel gibt der Versicherer dem Studenten Auskunft darüber, ob es sich lohnt, den Schaden selbst zu übernehmen.

Studenten Kfz-Versicherung: Typ- & Regionalklasse

Weitere Punkte, die sich auf die Beiträge in der Kfz Versicherung für Studenten auswirken, sind die Typklasse, die Regionalklasse, Kilometerleistung, Fahrzeugalter, Fahrerkreis, die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall und die Zahlweise des Versicherungsbeitrags.

Jeder PKW ist in eine Typklasse zwischen den Stufen 10 und 25 eingestuft. Sofern noch kein Auto vorhanden ist, können die Kosten durch einen Kauf im Vorfeld beeinflusst werden. Erfahrungsgemäß ist das Unfallrisiko in bestimmten Regionen größer als in anderen. Deshalb wird die Versicherung in „gefährlichen“ Regionalklassen (Stand 2018 gibt es 413 Zulassungsbezirke für Kfz-Fahrzeuge in Deutschland) aufgeschlüsselt. Zulassungen in Großstädten etwa sind in der Regel mit höheren Beiträgen verknüpft.

Tipp: Die Kosten der Studenten Kfz Versicherung können mit zusätzlichen Merkmalen wie Werkstattbindung, Garagenstellplatz oder einem absolvierten Fahrsicherheitstraining deutlich reduziert werden.

>> Kfz-Versicherung kostenfrei online vergleichen <<

Studenten Teil- und Vollkasko-Versicherung

Ergänzungen zur Kfz Haftpflichtversicherung für Studenten finden sich in Form von Teil- und Vollkaskoschutz. Mithilfe dieser Policen werden Schäden am eigenen Fahrzeug reguliert. Nicht immer sind Unfälle für Reparaturkosten verantwortlich. So übernimmt die Teilkasko als Studenten Kfz Versicherung bspw. Aufwendungen nach Feuereinwirkung, einem Kabelschaden durch eine Marderattacke oder mögliche Schäden nach einem Wildunfall, wie er gerade in Waldgegenden vorkommen kann. Als Schutz bei Eigenverschulden und Vandalismus ist die Vollkaskoversicherung ratsam. Versicherungsexperten halten die Vollkaskoversicherung auch als zusätzliche Studenten Kfz Versicherung dann für wichtig, wenn ein Neufahrzeug vorhanden ist. Die Teilkasko hingegen ist für Gebrauchtwagen aufgrund der entstehenden Beitragshöhe empfohlen.

Kfz-Schutzbrief für Studenten

Sind Auslandsaufenthalte mit dem Fahrzeug geplant, sollten Versicherte zusätzlich zur Kfz Versicherung für Studenten einen Schutzbrief abschließen, durch den die Versicherungsgesellschaft im Fall der Fälle auch für Bergungskosten und Rückführungen in die Heimat aufkommt. Eine weitere Leistung ist die Hilfe auch bei Pannen in Deutschland.

>> Kfz-Versicherung unverbindlich online vergleichen <<